abhandengekommen auf sonstige Weise, abhandengekommen durch Diebstahl, abhandengekommen durch Verlust, als abhandengekommen gemeldet, Altbesitz - § 59 Abs. 1 WaffG-alt, amtlich sichergestellt, Anscheinswaffe, Anwendung, Applikation, Asservaten, Asservatenverwaltung, Ausfuhrerlaubnis, ausgeführt, Ausnahmegenehmigungen vom Verbot des Führens von Waffen bei öffentlichen Veranstaltungen, Austauschlauf, avisiert, AWaffVwV, AWaffV, WaffVwV, Bedürfnis für den Waffenerwerb, bedürfnisfrei - Anl. 2 Absch. 2 UA 3 WaffG, Bedürfnisgrund, Bedürfnisnachweis, Bedürfniswegfall § 45 Abs.3 WaffG, besondere Gefährdung - § 19 Abs. 1 WaffG, Bewachungsunternehmer - § 28 Abs. 1 WaffG, Blockierte Waffe/Waffenteil, Brauchtumsschütze - § 16 Abs. 1 WaffG, Citrix, condition waffenrecht, condition waffenwesen, DAH, Datenaktualisierungshinweis, Datenbereinigung, Dekowaffe/-waffenteil, Durchfuhrerlaubnis, EFP, EFWP, Einfuhrerlaubnis, Erbe - § 20 Abs. 1 WaffG, Erlaubnisdokument, erlaubnispflichtigen Schusswaffe, Erstanlieferung - ohne Zuordnung zu bestehenden Werten -, Erstmaliger Antrag, Erwerbserlaubnis EU-Bürger, EU-Waffenkategorien, Europäischer Feuerwaffenpass, Erwerbsberechtigung, Fachkundenachweis Waffe, Fachliche Leitstelle, FL, Gebührenbescheid, Gefährdung aufgrund hoheitlicher Aufgaben - § 55 Abs. 2 WaffG, gewerblicher Waffenhersteller, Herstellerbezeichnung, im Besitz - Ausland - Erledigung der waffenrechtlichen Erlaubnis, im Besitz - Ausland - keine Erledigung der waffenrechtlichen Erlaubnis, im Besitz – Inland, in Produktion, in wesentliche Teile zerlegt, inaktiv, inaktiv weil nicht eintragungspflichtig, Jagdwaffe, Jäger - § 13 Abs. 1 und 3 WaffG, Kaliber, Kaliberbezeichnung, Kleiner Waffenschein, Kommune, Konvertierte/s Waffe/Waffenteil, Kostenverordnung zum Waffengesetz, Kurzwaffe, Langwaffe, Lebenszyklus einer Waffe, maritime Sicherheit, Microsoft Windows, Mitbenutzererlaubnis, Mitnahmeerlaubnis, modulare Waffe, Munition, Munitionserwerbsschein, Narkosewaffe, Nationales Waffenregister, nicht eingeführt, nichtgewerblicher Waffenhersteller - § 26 Abs. 1 WaffG, NWR, NWR II, NWR-Daten, NWR-ID, NWRG, Öffentliche Verwaltung Software, ÖWS, ÖWS-Hersteller, Registerportal BVA, Sachkundenachweis Waffe, Salutwaffe/-waffenteil, Schallabsorberwaffe, Schalldämpfer, Schießerlaubnis, Schiessgeräte, Schießstandaufsicht, Schießstätte, Schießstand, Schießbahn, Schusswaffe, Schützenverein, Sicherheitsbehältnis, Software, sonstiger - § 8 WaffG, Sportschütze, Sportschütze - § 14 Abs. 2 WaffG, Sportschütze - § 14 Abs. 3 WaffG, Sportschütze - § 14 Abs. 4 WaffG, transferiert aus Waffenobjekt, transferiert in neues Objekt, überlassen an die zuständige Waffenbehörde, überlassen an Erwerber in einem Drittstaat, überlassen an Erwerber in einem Europäischen Mitgliedstaat, überlassen an Händler / Hersteller, überlassen an Inhaber einer Ersatzbescheinigung, überlassen an sonstige Berechtigte, überlassen an vom Geltungsbereich des Waffengesetzes ausgenommene Behörden und Institutionen, überlassen an WBK- oder Jagdscheininhaber, Umbau in Dekowaffe, Umbau in Salutwaffe, unbekannter Verbleib, Verbringungserlaubnis, verbotene Waffe, Vereinsmitglied, Vereinsvorsteher, Vereinswaffe - § 10 Abs. 2 Satz 2 WaffG, vernichtet, Verwahrungsvertrag, Verwaltung, verwertet, Voreintrag, WaffB, Waffe, Waffe Software, Waffe/Waffenteil ohne Besonderheiten, Waffenart, Waffenart Feingliederung, Waffenaufbewahrung, Waffenbehörde, Waffenbesitzer, Waffenbesitzkarte, Waffenbesitzkarte für Sportschützen, Waffenbesitzkarte für Vereine, Waffenbesitzkarte für Waffensachverständige, Waffenbesitzkarte für Waffensammler, Waffenbesitzverbot, Waffendublette, Waffenerwerb, Waffenerwerber, Waffengebühr, Waffengesetz, Waffenhandelsbuch, Waffenhandelserlaubnis, Waffenhändler, Waffenhersteller, Waffenherstellungserlaubnis, Waffenkontrolle, Waffenlänge, Waffenmatrix, Waffenmodell, Waffennummer, Waffenrecht, waffenrechtliche Erlaubnis, Waffenrechtsverwaltung, Waffensachverständiger - § 18 Abs. 1 WaffG, Waffensachkundenachweis, Waffensammler - § 17 Abs. 1 WaffG, Waffenschein, Waffenstatus, Waffensuche, Waffentechnische Ausführung, Waffentrageberechtigung, Waffentransfer, Waffentyp, Waffentypologie, Waffenüberlassung, Waffenverbot, Waffenverwaltung, Waffenverwaltungssystem, Waffenverweis, Waffenwesen, WaffG, WaffKostV, Warendurchfuhr, WBK, WBK-Druck, Wechsellauf, Wechselsystem, weil erlaubnisfrei, wesentliches Waffenteil, Wiederladen, XWaffe, XWaffe 1.5.2, XWaffe 2.1, XWaffe-konform, XWaffe-Spezifi
Anfrage an das Gesundheitsamt, Auskunft aus dem Gewerbezentralregister, Auskunft der Meldebehörde, Auskunft-Ersuchen BZR, Auskunft-Ersuchen ZSTV, Auskunfts-Ersuchen an die Ausländerbehörde, Auskunfts-Ersuchen an die Polizei, BfJ, Bundesamt für Justiz, Bundeszentralregister, BZR, Erstmitteilung, Ersuchen um Auskunft bei der Verfassungsschutzbehörde, Erteilung eines Führungszeugnisses, Folgemitteilung, FTAM, Führungszeugnis hoheitliche Aufgaben, Gebühr Regelüberprüfung, GZR, I01 Erteilung d.Erlaubnis f.d.Bewachungsgewerbe, I02 Überprüfung des Bewachungspersonals, J01 Erteilung eines Jagdscheins, J02 Einziehung eines Jagdscheins, J03 Zulassung zur Jägerprüfung, J04 Jagdrechtliche Zuverlässigkeitsprüfung, J05 Verlängerung eines Jagdscheins, J06 Versagung eines Jagdscheins, J07 Fischereischein, jagdrechtliche Zuverlässigkeit, LogFT, Meldeamtliches Auskunfts-Ersuchen, Melderegister, Mitteilung an das Bundeszentralregister, Online Sicherheitsprüfung, OpenFT, OSIP, OSIP 2.0, OSIP Hessen, OSIP Sachsen, Regelüberprüfung § 4 Abs. 3 WaffG, sprengstoffrechtliche Zuverlässigkeit, Stellungnahme der Polizei, Strafverfahren, Tatsachen, Überprüfungsvermerke, unzuverlässig, Verfahrensregister, W01 Erteilung einer waffenrechtlichen Erlaubnis, W02 Versagung einer waffenrechtlichen Erlaubnis, W03 Verlängerung einer waffenrechtl. Erlaubnis, W04 Rücknahme einer waffenrechtlichen Erlaubnis, W05 Widerruf einer waffenrechtlichen Erlaubnis, W06 Erteilung einer sprengstoffrechtl. Erlaubnis, W07 Versagung einer sprengstoffrechtl. Erlaubnis, W08 Verlängerung e. sprengstoffrechtl. Erlaubnis, W09 Rücknahme e. sprengstoffrechtl. Erlaubnis, W10 Widerruf e. sprengstoffrechtl. Erlaubnis, W11 Zuverlässigkeitsüberprüfung nach WaffG, W12 Untersagung nach § 41 WaffG, W13 Zuverlässigkeitsprüfung nach SprengG, waffenrechtliche Zuverlässigkeit, WZP, XMELD, Zentrales staatsanwaltliches Verfahrensregister, ZSTV, Zuverlässigkeitsprüfung Waffenverwaltung Jagdverwaltung Jagdschein Sprengstoffverwaltung
§27, Abgabe, Abschussgruppe, Abschussliste, Abschussplan, Abschussvereinbarung, Alleinpacht, Alpenländische Dachsbracke, Altersklassen, Altkreis, Angliederung, Anordnung, Anordnung n. §27 BJagdG "Verhinderung übermäßigen Wildschadens", Ansprechpartner, Anwendung, Applikation, Archivieren, Auer-/Birkwild, Aufgaben, Ausländerjagdschein (1 Jahr), Ausländerjagdschein (14 Tage), Ausländerjagdschein (2 Jahre), Ausländerjagdschein (3 Jahre), Auswertung, Barbet, Bayerischer Gebirgsschweißhund, Beagle, Benennung nach § 28 Absatz 3, Benennung nach § 28a Absatz 1, Birkwild, Black and Tan Coonhound, Bloodhound, Brandlbracke, Braque d'Auvergne, Braque de l'Ariège, Braque du Bourbonnais, Braque Français, Braque Saint-Germain, Chesapeake Bay Retriever, Curly Coated Retriever, Datenexport, Detailansicht, Deutsch Drahthaar, Deutsch Kurzhaar, Deutsch Stichelhaar, Deutsch-Langhaar, Deutsche Bracke, Deutscher Jagdterrier, Deutscher Wachtelhund, DMS, Eigenjagd, Eigenjagdbezirk des Bundes, Eigenjagdrevier, Eigenjagdrevier des Bundes, Eigentümer, English Cocker Spaniel, English Foxhound, English Pointer, English Setter, English Springer Spaniel, Entgeltlicher Jagderlaubnisschein, Epagneul Bleu de Picardie, Epagneul Breton, Epagneul de Pont-Audemer, Erhebungsbogen, Erlaubnisdokument, Erlaubnisscheininhaber, erlegt, Export, Falknerjagdschein (1 Jahr), Falknerjagdschein (14 Tage), Falknerjagdschein (2 Jahre), Falknerjagdschein (3 Jahre), Fallwild, Fangjagd, Federwild, Fischotter Nutria Biber & Bisam, Flächen, Flat-coated Retriever, Foxterrier (Drahthaar), Foxterrier (Glatthaar), Français blanc et noir, Français tricolore, Fuchs und Maderartige, Gänse, Gebühr, Gemeinschaftsjagd, Gemeinschaftsjagdrevier, GIS, Golden Retriever, Gordon Setter, Grand-Anglo-Français tricolore, Griffon, Großer Münsterländer, Grundlagenblatt, Gruppenabschuss, Gutachten, Haarwild, Hannoverscher Schweißhund, Harrier, Hegegemeinschaft, Hegegemeinschaften, Hegering, Hegeringe, Im Rahmen des Jagdschutzes erlegte Tierarten, Irish Red and White Setter, Irish Red Setter, Jagd, Jagdaufseher, Jagdaufsehererlaubnis, Jagdausübung, Jagdausübungsberechtigter, Jagdbeirat, Jagdbezirk, Jagdbogen, Jagdgenosse, Jagdgenossenschaften, Jagdhaftpflicht, Jagdhund, Jagdjahr, Jagdrevier, Jagdschein, Jagdscheinausstellung, Jagdscheinverlängerung, Jagdverwaltung, Jagdvorstand, Jagdvorsteher, Jägermeisterbezirk, Jägerschaft, Jahresjagdschein (1 Jahr), Jahresjagdschein (2 Jahre), Jahresjagdschein (3 Jahre), Jugendjagdschein (1 Jahr), Jugendjagdschein (14 Tage), Jugendjagdschein (2 Jahre), Jugendjagdschein (3 Jahre), Kleiner Münsterländer, Kreisjägermeister, Labrador Retriever, Marderartige, Ministerium, Mitpacht, Neozoen, Nova Scotia Duck tolling Retriever, Nutria Bisam Biber & Fischotter, Öffentliche Verwaltung Software, Online, Onlineverantwortlicher, Ostsibirischer Laika, Pacht, Pächter, Pachtvertrag, Parson Russell Terrier, planpflichtig, Pudelpointer, Rabenvögel, Regelüberprüfung, Russisch-Europäischer Laika, Sachkunde, Schalenwild, Schwarzwild, Seriendruck, Slovensky Kopov, Sonstige Staatsjagdreviere, Sonstiges Federwild, Sonstiges Haarwild, Staatsjagdrevier des Landes, Steirische Rauhaarbracke, Steuerpflichtiger, Streckenliste, Suche, Tagesjagdschein (14 Tage), Teckel, Textmarke, Tiroler Bracke, Unfall, Ungarischer Vorstehhund Drahthaar, Ungarischer Vorstehhund Kurzhaar, Unterpacht, Verbiss, Verbote, verendet, Verlängerungen, Versicherung, Verwaltung, Verwaltungsjagdbezirk, Vorsitzende, Waschbär Marderhund & Mink, Weimaraner, Welsh Springer Spaniel, Westfälische Dachsbracke, Westsibirischer Laika, Wildarten, Wildnachweisung, Wildschaden, Wildunfall, Wolf & Luchs

Registerauskunft

Rechner gestützte Auskunftsanfragen

Durch unser Programm „Registerauskunft“ ist es Ihnen möglich, anstehende Abfragen beim BZR, dem ZStV und den zuständigen Polizeibehörden sicher, schnell und unkompliziert auf Ihrem Rechner durchzuführen.

Auskunft per Mausklick

Sichere, schnelle und unkomplizierte Überprüfungen von Antragstellern bzw. Waffenbesitzern konnten bisher nur mit relativ hohem Arbeitsaufwand durchgeführt werden.

Das WorkOffice Modul „Registerauskunft“ ermöglicht eine elektronische Verbindung zum Auskunftsverfahren des „Bundeszentralregisters“ (BZR) und des „Zentralen Staatsanwaltschaftlichen Verfahrensregisters“ (ZStV) sowie der zuständigen Polizeibehörden.

Anstehende Abfragen können somit per „Mausklick“ durchgeführt werden. Eine evtl. erhobene Gebühr und die entsprechenden Bescheide können mit dem Programm erstellt und ausgedruckt werden. Über unsere „Kassenschnittstelle“ können die fälligen Gebühren „medienbruchfrei“ an das jeweilige Kassensystem „übertragen“ werden

Sparen Sie Zeit und Papier

Das Programm “Registerauskunft” greift direkt auf Ihre Datenbank zu. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, Einzelpersonen oder Personengruppen aus der Waffen- und Jagdverwaltung in einer Regelüberprüfung abzufragen. Die ausgewählten Personen werden mit nur einem Mausklick in eine Abfragedatei geschrieben.

Durch das TESTA Overlay-Netz oder das DOI-Netz ist eine sichere Verbindung gewährleistet. Alternativ kann die Datei z. B. per FTP an die nächste Kopfstelle versendet werden.

Datenabgleich

Alle Personen, über die eine Auskunft eingeholt wurde, werden in einer übersichtlichen Tabelle angezeigt. Die jeweils empfangene “Antwortdatei” wird mit dieser automatisch abgeglichen. Eintragungsvermerke und das aktuelle Überprüfungsdatum werden hinzugefügt.

Jede Abfrage wird protokolliert und kann bei Bedarf ausgedruckt werden. Bereits archivierte Abfragen können aus datenschutzrechtlichen Gründen automatisiert gelöscht werden.

Der Programmzugriff und die Akteneinsicht werden über die Benutzerverwaltung und den Sicherheitseinstellungen geregelt bzw. konfiguriert.

Anfrage an das Gesundheitsamt, Auskunft aus dem Gewerbezentralregister, Auskunft der Meldebehörde, Auskunft-Ersuchen BZR, Auskunft-Ersuchen ZSTV, Auskunfts-Ersuchen an die Ausländerbehörde, Auskunfts-Ersuchen an die Polizei, BfJ, Bundesamt für Justiz, Bundeszentralregister, BZR, Erstmitteilung, Ersuchen um Auskunft bei der Verfassungsschutzbehörde, Erteilung eines Führungszeugnisses, Folgemitteilung, FTAM, Führungszeugnis hoheitliche Aufgaben, Gebühr Regelüberprüfung, GZR, I01 Erteilung d.Erlaubnis f.d.Bewachungsgewerbe, I02 Überprüfung des Bewachungspersonals, J01 Erteilung eines Jagdscheins, J02 Einziehung eines Jagdscheins, J03 Zulassung zur Jägerprüfung, J04 Jagdrechtliche Zuverlässigkeitsprüfung, J05 Verlängerung eines Jagdscheins, J06 Versagung eines Jagdscheins, J07 Fischereischein, jagdrechtliche Zuverlässigkeit, LogFT, Meldeamtliches Auskunfts-Ersuchen, Melderegister, Mitteilung an das Bundeszentralregister, Online Sicherheitsprüfung, OpenFT, OSIP, OSIP 2.0, OSIP Hessen, OSIP Sachsen, Regelüberprüfung § 4 Abs. 3 WaffG, sprengstoffrechtliche Zuverlässigkeit, Stellungnahme der Polizei, Strafverfahren, Tatsachen, Überprüfungsvermerke, unzuverlässig, Verfahrensregister, W01 Erteilung einer waffenrechtlichen Erlaubnis, W02 Versagung einer waffenrechtlichen Erlaubnis, W03 Verlängerung einer waffenrechtl. Erlaubnis, W04 Rücknahme einer waffenrechtlichen Erlaubnis, W05 Widerruf einer waffenrechtlichen Erlaubnis, W06 Erteilung einer sprengstoffrechtl. Erlaubnis, W07 Versagung einer sprengstoffrechtl. Erlaubnis, W08 Verlängerung e. sprengstoffrechtl. Erlaubnis, W09 Rücknahme e. sprengstoffrechtl. Erlaubnis, W10 Widerruf e. sprengstoffrechtl. Erlaubnis, W11 Zuverlässigkeitsüberprüfung nach WaffG, W12 Untersagung nach § 41 WaffG, W13 Zuverlässigkeitsprüfung nach SprengG, waffenrechtliche Zuverlässigkeit, WZP, XMELD, Zentrales staatsanwaltliches Verfahrensregister, ZSTV, Zuverlässigkeitsprüfung

Software-Erweiterungen

Leistungsmerkmale

Nachfolgende Funktionen sind in der Registerauskunft enthalten:

  • Zugriff auf die WorkOffice Datenbank
  • Einfache Definition von Kriterien für die Suche nach Personen.
    Vordefinierte Suchen für fällige Prüfungen, waffen-, jagd- oder sprengstoffrechtlich relevante Personen.
  • Erstellen von Dateien für Anfragen an das Bundeszentralregister und das ZStV
  • Erweiterte Anfragemöglichkeiten bei der zuständigen Polizeibehörde schriftlich per Microsoft Word oder elektronisch per CSV, WZP Bayern, OSiP Hessen, OSiP Sachsen, OSiP Baden-Württemberg, Meldeamt schriftlich per Microsoft Word oder elektronisch mittels XMeld-Schnittstelle, Führungszeugnis, Gesundheitsamt, Gewerbezentralregister, Auskunft bei der Verfassungsbehörde, Mitteilungen an das BZR.
  • Übersichtliche Darstellung der Tabellen über die abgefragten Personen-Datensätze
  • Jede Abfrage wird protokolliert
  • Die Antwortdateien werden automatisch abgeglichen und die richtige Zuordnung der Daten sichergestellt
  • Druckvorlagen können eingebunden werden
  • Gebührenbescheide können erstellt und ausgedruckt werden
  • Datenübermittlungsmöglichkeiten per LogFT, OpenFT, FTP, SFTP, FTPS, WebDAV, https
Menü